Hennef – Stadt der 100 Dörfer

Stadt der 100 Dörfer – Zehn Wege die Stadt zu entdecken

Dominique Müller-Grote beschreibt mit zehn Wanderungen durch die Dörfer und Landschaft um Hennef und durch die Stadt Landschaft und Geschichte einer vielfältigen Region.

Der Titel „Stadt der 100 Dörfer“ spricht für sich. In Hennef ist dieser Satz fast so etwas wie ein geflügeltes Wort. Wer immer ihn sich ausgedacht hat: Er ist die beste Beschreibung unserer Stadt, die man sich denken kann. Dabei ist es gar nicht so lange her, dass Hennef tatsächlich ein Dorf war. Hennef, wie wir es heute kennen, entstand überhaupt erst bei der kommunalen Gebietsreform 1969 aus den Gemeinden Hennef, Lauthausen und Uckerath.

 

Seitdem ist der Ort gewachsen wie kaum ein anderer in Nordrhein-Westfalen. (Auszug aus dem Vorwort des Buches von Bürgermeister Klaus Pipke)

 

INHALTSVERZEICHNIS

87157 Besucher